Vieles von dem, was wir als Einschränkung oder Problem wahrnehmen, ist eine direkte Folge der Art und Weise, wie wir die Handlungen, aus denen unser Leben besteht, ausführen.

Wenn wir etwas an diesen Einschränkungen und Problemen ändern wollen, müssen wir die Art und Weise, wie wir Dinge tun, ändern.

Und wie bewirken wir diese Veränderung? Indem wir unser Denken ändern.

Die Alexandertechnik wurde Ende des 19. Jahrhunderts von dem australischen Schauspieler F.M. Alexander entwickelt und ist ein mächtiges Werkzeug, dass uns helfen kann, diese Veränderungen zu erzielen, unsere selbst verursachten Einschränkungen loszuwerden und unsere Potenziale zu entwickeln.

Probestunde vereinbaren